Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die freshCARD, ein Angebot der Marché Restaurants Schweiz AG 

Sämtliche Rechte in Zusammenhang mit der freshCARD gelten ausschliesslich gegenüber der Marché Restaurants Schweiz AG, Industriestrasse 28, 8305 Dietlikon (nachfolgend «MRS» genannt).

Mit der Registrierung Ihrer freshCARD erklären Sie sich mit den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einverstanden.

 

1. Teilnahme am freshCARD-Programm

Sie können die freshCARD auch ohne Registrierung verwenden. Um jedoch am freshCARD-Programm teilnehmen und somit von vielen zusätzlichen Vorteilen profitieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Registrieren können sich Personen ab 16 Jahren, wobei unmündige Personen die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters einholen müssen. Für eine erfolgreiche Registrierung werden folgende Daten benötigt: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Handynummer, freshCARD-Nummer inkl. Sicherheitscode und Marketingeinstellungen. Nach der Anmeldung wird Ihnen eine E-Mail an die genannte Adresse mit einem Link zur Aktivierung des Kontos geschickt. Sie profitieren erst nach erfolgreicher Aktivierung von den nachfolgenden Vorteilen.

Sie sind verpflichtet, Ihre Angaben jederzeit aktuell zu halten und allfällige Änderungen umgehend zu melden. Rechtsnachteile, die Sie aufgrund falscher oder unvollständiger Angaben erleiden, haben Sie selber zu tragen.

 

2. Gültigkeit und Gebühren

Die freshCARD wird von MRS herausgegeben. Die freshCARD ist in den folgenden Konzepten in der Schweiz gültig: Marché, Cindy’s, Zopf & Zöpfli und Zigolini Café (nachfolgend «teilnehmende Konzepte / MRS» genannt).

Die teilnehmenden Konzepte behalten sich das Recht vor, eine freshCARD nicht zu akzeptieren oder die Benutzung auf andere Art einzuschränken, wenn der Verdacht auf eine betrügerische, gesetzeswidrige oder gegen diese Bestimmungen verstossende Benutzung besteht.

MRS erhebt keine Gebühren für die Ausgabe, Aktivierung, Benutzung oder das Aufladen Ihrer freshCARD. Die Points sind nach Gutschrift 36 Monate gültig.

 

3. Aufladung der freshCARD

Sie können Ihre freshCARD bis zu einem Maximalbetrag von CHF 2000.− mittels Kreditkarte, einer EC-Karte oder mittels Bargeld an der Kasse eines teilnehmenden Konzepts aufladen. Die freshCARD kann aber auch ohne Aufladen eines Geldbetrages mitgenommen werden. Bei der Aufladung von mehr als CHF 100.− schreibt Ihnen MRS zusätzlich 5 Prozent des aufgeladenen Betrages als Geschenk gut. Die freshCARD wird in allen teilnehmenden Konzepten als Zahlungsmittel akzeptiert. Sie stellt keine Kreditkarte und auch kein Sparkonto dar. Der Geldwert, den Sie auf Ihre freshCARD laden, ist ausschliesslich eine Vorauszahlung für Waren und Dienstleistungen in den teilnehmenden Konzepten. Sie erhalten auf das Guthaben weder Zinsen noch sonstige Erträge.

 

4. Points sammeln

Nach der Registrierung Ihrer freshCARD können Sie bei jedem Einkauf entweder Coffee- oder Fresh-Points (nachfolgend zusammen «Points» genannt) sammeln. Damit Points gutgeschrieben werden können, müssen Sie Ihre freshCARD vor der Bezahlung an der Kasse vorweisen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen die Points nach erfolgter Zahlung nicht mehr gutschreiben können. Beim Einkauf von Shopartikeln, Alkohol, Non-Food wie Tabakwaren, Vignetten, Treibstoff, Nutzung der Clean Toilets etc., Aufladung der freshCARD und Bezug von Marché Catering-Leistungen werden keine Points gutgeschrieben. Beim Einlösen von Gutscheinen und Rabatten wird der Konsumationsbetrag abzüglich dieser separat betrachtet und berechnet, ob die Bedingungen nach Abzug für Fresh-Points erfüllt sind. Coffee-Points werden nur abzüglich von Gutscheinen verrechnet, sind aber von Rabatten unabhängig. Eine Ausnahme stellt der Clean Toilets Wertbon dar. Dieser gilt nicht als Gutschein, sondern als Guthaben und hat keinen Einfluss auf das Erhalten von Points. Bei Packages und à-discrétion-Angeboten werden ausschliesslich Fresh-Points gutgeschrieben.

Fresh-Points und Coffee-Points können nicht miteinander kumuliert werden. Konsumieren Sie beispielsweise Speisen für CHF 10.− und einen Kaffee für CHF 5.−, erhalten Sie nur einen Coffee-Point und keinen Fresh-Point. Die Points werden nicht bar ausbezahlt und sind nicht übertragbar.

a. Coffee-Points

Für jeden Kaffee oder jedes Heissgetränk, bei dem Sie eine gültige und registrierte freshCARD an der Kasse eines teilnehmenden Konzepts vorzeigen, wird Ihrem Konto ein Coffee-Point gutgeschrieben. Sobald Sie 10 Coffee-Points gesammelt haben, erhalten Sie Ihr nächstes Heissgetränk nach Wahl kostenlos. Sie entscheiden, ob und wann Sie Ihre Coffee-Points einlösen möchten.

b. Fresh-Points

Pro Konsumation (exklusive Heissgetränke, Shopartikel, Alkohol, Non-Food wie Tabakwaren, Vignetten, Treibstoff, Nutzung der Clean Toilets etc., Aufladung der freshCARD und Bezug von Marché Catering-Leistungen) von CHF 15.− erhalten Sie bei der Vorweisung Ihrer registrierten und gültigen freshCARD einen Fresh-Point gutgeschrieben. Wenn Sie beispielsweise im Wert von CHF 30.− bis CHF 44.95 (exklusive Heissgetränke und ausgeschlossene Warengruppen) einkaufen, erhalten Sie an der Kasse 2 Fresh-Points gutgeschrieben. Bei 10 Fresh-Points erhalten Sie einen Rabatt von CHF 15.− auf eine nächste Konsumation ab CHF 15.− (abzüglich ausgeschlossene Warengruppen). Zum Einlösen müssen Sie bei Ihrem nächsten Einkauf Ihre freshCARD vorweisen. Sie entscheiden, ob und wann Sie Ihre Fresh-Points einlösen möchten.

 

5. Kündigung

Sie können Ihre Teilnahme am freshCARD-Programm jederzeit schriftlich kündigen. Vor der Austrittserklärung haben Sie die gesammelten Punkte sowie das verbleibende Guthaben einzulösen, andernfalls verfallen sie ersatzlos. Gesammelte Punkte und das restliche Guthaben werden nicht ausbezahlt und sind auch nicht übertragbar.

MRS ist berechtigt, das Programm mit einer Frist von drei Monaten auf Ende eines jeden Monates aufzukündigen oder bestehende Rechte und Privilegien einzuschränken. Über die Kündigung des Programms informieren wir Sie schriftlich an Ihre zuletzt bekannte Anschrift (per Post oder E-Mail). Allfällige Guthaben, welche Sie bei der Kündigung durch MRS noch auf Ihrer Karte haben, werden Ihnen nach der Kündigungsfrist rückerstattet. Sollten Sie sich innert sechs Monaten nach der Kündigungsmitteilung durch MRS nicht zwecks Rückerstattung des Guthabens melden, verfällt das Guthaben entschädigungslos. Weitere Ansprüche gegen MRS entstehen bei der Kündigung des Programms nicht. Des Weiteren behält sich MRS das Recht zur fristlosen Kündigung Ihres Kontos vor, sollte der Verdacht bestehen, dass Sie gegen diese Bestimmungen verstossen haben oder Ihr Konto widerrechtlich, unbefugt oder anderweitig rechtswidrig verwendet haben.

 

6. Kartenverlust und Haftung

Nur Karten, die über die Website freshcard.ch registriert wurden, können gesperrt werden, Gutscheinkarten hingegen nicht. Für das darauf enthaltene Guthaben übernimmt MRS keine Haftung und ersetzt dieses auch nicht.

Sie haben die Möglichkeit, im Login-Bereich auf freshcard.ch die registrierte Karte bei Verlustverdacht zu sperren. Auch kann der Kartenverlust per E-Mail dem Customer Service oder über das Kontaktformular der Seite freshcard.ch mitgeteilt werden. Bei Verlust können Sie entscheiden, ob Sie eine neue Karte möchten (Daten und Guthaben können auf eine neue Karte transferiert werden). Falls Sie keine neue freshCARD wünschen, können Sie Ihr Konto verfallen lassen oder sich vom Programm abmelden.

Sie haben die freshCARD sicher aufzubewahren. Ein Verlust oder Diebstahl ist MRS umgehend zu melden. Bis zur Sperrung der Karte besteht die Gefahr, dass unberechtigte Dritte Points und Guthaben von Ihrer freshCARD abbuchen. MRS schliesst jegliche Haftung für direkte oder indirekte Schäden aus, welche durch den Verlust oder Diebstahl der freshCARD und/oder auf missbräuchliche Verwendung zurückzuführen sind. MRS ersetzt insbesondere keine Guthaben oder Points, welche durch unberechtigte Dritte von einer freshCARD abgebucht werden.

 

7. Datenbearbeitung und Werbung

a. Bei der Registrierung erhobene Daten

Durch die Registrierung und Teilnahme am freshCARD-Programm wird ein Kundenprofil über Sie erstellt. Dieses setzt sich aus Kontaktdaten sowie Einkaufsdaten zusammen. Die Kontaktdaten umfassen die von Ihnen bei der Registrierung angegebenen Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse. Die Einkaufsdaten setzen sich unter anderem aus Ort- und Zeitangaben, Produktdaten, Dienstleistungen und der Inanspruchnahme von Vergünstigungen im Zusammenhang mit Ihrer freshCARD zusammen. Weiter können die über Sie gesammelten Daten mit Daten der Coop-Gruppe ergänzt werden.

Mit der Registrierung Ihrer freshCARD erklären Sie sich damit einverstanden, dass MRS sowie die teilnehmenden Konzepte Ihre Daten zur Durchführung des freshCARD-Programms verarbeiten dürfen.

b. Werbung

Mit der Teilnahme am freshCARD-Programm stimmen Sie zu, dass die teilnehmenden Konzepte Ihre Daten zur Zusendung von Werbungen und personalisierten Angeboten (Newsletter), Bereitstellung von Gutscheinen und Points, Bearbeitung Ihres Einkaufs, Kommunikation mit Ihnen betreffend Kontoeinstellungen, Einkäufen etc., verwenden dürfen.

Sie nehmen zur Kenntnis, dass wir Ihnen Newsletter per E-Mail/SMS oder per Post zustellen können, sofern Sie dem Erhalt derartiger Informationen zugestimmt haben. Jeder Teilnehmer kann jederzeit auf postalische Werbung zum freshCARD-Programm verzichten, indem er entsprechende Angaben in seinem freshCARD-Konto hinterlegt oder den Verzicht auf postalische Werbung mitteilt.

c. Datenweitergabe

Die personenbezogenen Daten dürfen an Unternehmen der Coop-Gruppe zu Werbezwecken weitergegeben werden. Diese haben das Recht, die Daten für eigene Marketingzwecke zu bearbeiten.

Ihre Personendaten können ferner an Dritte (Dienstleister) weitergegeben werden, die die Daten im Auftrag von MRS bearbeiten, wobei auch ein Datentransfer ins Ausland erfolgen kann. Es wird sichergestellt, dass ein solcher Datentransfer nur in ein Land erfolgt, das einen gleichwertigen Datenschutz gewährt wie die Schweiz. Der Dienstleister darf die Daten nur im vertraglichen vereinbarten Umfang bearbeiten und darf diese weder für eigene Zwecke verwenden, noch an Dritte weitergeben.

Ihre Daten können auch zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, zum Beispiel im Zusammenhang mit einer amtlichen Untersuchung, weitergeben werden.

d. Aufbewahrung und Löschung der Daten

Im Rahmen des freshCARD-Programms von den Teilnehmern erhobene Personendaten werden entsprechend den datenschutzrechtlichen Grundsätzen nur so lange und in dem Umfang gespeichert, als dies erforderlich ist für die Zwecke, für die sie bearbeitet werden, längstens jedoch bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Wünscht ein freshCARD-Teilnehmer, dass diese Daten früher gelöscht werden, ist dies nur möglich, wenn der Teilnehmer gleichzeitig aus dem freshCARD-Programm austritt. In diesem Fall werden alle Personendaten des Teilnehmers bis zum Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist in pseudonymisierter Form archiviert.

Aus gesetzlichen Gründen müssen die Belege der Einkäufe sowie die punktrelevanten Transaktionen 10 Jahre aufbewahrt werden. Anschliessend werden sie gelöscht.

e. Rechte betroffener Personen

Mit der Teilnahme am freshCARD-Programm ist unweigerlich eine Datenbearbeitung verbunden. Ein genereller Widerruf der Einwilligung zur Datenbearbeitung ist deshalb zwingend mit dem Austritt aus dem freshCARD-Programm verbunden. Der Widerruf der Einwilligung zum Erhalt von Werbung (postalisch oder per E-Mail) bleibt vorbehalten. Der Widerruf hat nur Wirkung für die Zukunft.

Jeder freshCARD-Teilnehmer kann ein Auskunftsbegehren im Sinne von Art. 8 DSG über die über ihn bearbeiteten Daten verlangen. Auskunftsbegehren können nur schriftlich unter Vorlage einer amtlichen Ausweiskopie entgegengenommen werden. Jeder freshCARD-Teilnehmer hat das Recht, jederzeit unrichtige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen. Entsprechende Begehren richten Sie bitte an:

Marché Restaurants Schweiz AG, Datenschutzbeauftragter, Industriestrasse 28, 8305 Dietlikon

Die Teilnehmer des freshCARD-Programms haben das Recht, sich beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten zu beschweren.

 

8. Anwendbares Recht

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen ausschliesslich dem schweizerischen Recht, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Normen des Privatrechts.

 

9. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

MRS behält sich das Recht vor, die Bedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Alle Änderungen werden online auf www.freshcard.ch/AGB veröffentlicht. Bei umfassenden Änderungen werden Sie über die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse in Kenntnis gesetzt. Sollten Sie die zukünftigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht übernehmen wollen, haben Sie den Austritt aus dem Programm zu erklären.

 

 Dietlikon, Mai 2018